STARTSEITE : GYMN. OBERSTUFE


 

Die gymnasiale Oberstufe an der AFG

Die gymnasiale Oberstufe der Anne-Frank-Gesamtschule ist dreizügig. Seit 1999 machen hier jedes Jahr rund 60 Schülerinnen und Schüler das Abitur (Eine Abiturientin des ersten Jahrgangs ist Nadine Roxin. Siehe Foto!)  Und sie legen mit dieser allgemeinen Hochschulreife den Grundstein für ein Studium oder eine erfolgreiche Ausbildung. Studium, Berufsausbildung und Berufskarriere verstreuen unsere ehemaligen Abiturienten mittlerweile über die ganze Bundesrepublik.
Viele ehemalige Abiturieten kommen dann und wann zur Schule und berichten über ihren weiteren Lebensweg. Andere melden sich auf unserer Internetseite und tragen sich in den Ehemaligentreff ein.

Für die gymnasiale Oberstufe der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck gelten dieselben Bedingungen wie für die gymnasiale Oberstufe eines Gymnasiums mit dem landesweiten Zentralabitur als Abschlussprüfung.

Die derzeitige Landesregierung hat das Schulgesetz für das Land NRW noch einmal verändert.
Das bedeutet, dass an den Gymnasien das Abitur als Regelfall nach 12 Schuljahren (5 Jahren Sekundarstufe I,  3 Jahre Sekundarstufe II) abgelegt wird.
An den Gesamtschulen ist das Abitur nach 13 Jahren der Regelfall. Jedoch sagt das Schulgesetz im
§ 17.4:  es wird die Genehmigung "für Schülerinnen und Schüler mit besonders guten Leistungen auch zum Besuch der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe erteilt"  (= Abitur nach 12 Schuljahren).

        21.09.2017 / 06:52:10
         [UPDATE: 20.04.2012]

Seitenanfang Seite drucken 


© ANNE-FRANK-GESAMTSCHULE, HAVIXBECK 2003 - 2017.